Sonntag, 28. November 2010

U-F-O

Unbekanntes-Fund-Objekt

Am Freitag Morgen bin ich wie immer mit den zwei Muckels über die Wiesen gestreift, als ich in der Ferne etwas Rotes entdeckte.



Hm, was könnte das denn sein? Eine Plane oder eine rote Mülltüte? Aber wie kommt das denn da hin?


Da mußten wir doch unbedingt gucken, was da so mitten auf unserer Gassi-Wiese lag, klar!

Ein Kinder-Spielzeug-Fallschirm? Oder ein Billiger Drachen? Da ist ja auch eine Schnur dran. Erst mal genauer gucken!


Da hing so einiges dran, an dieser Plane. Ein roter Ring, eine Pappe und fetzen von einem Ballon.


Ich habe dann die lange Schnur bis zum Ende verfolgt und das hier entdeckt:


Eine Radiosonde zum Erfassen und Senden meteorologischer Daten! Das wußte ich natürlich nicht sofort mit Sicherheit, dachte es mir aber schon (wegen der Ballonreste und so). Auf einem roten Zettel, der an der Sonde besfestigt war, stand es dann auch drauf. Und dass ich (also der Finder, das bin ja ich!) die Sonde bitte fachgerecht entsorgen soll (Elektroschrott). Ich fand das ganz schön spannend. Joker nicht, der steckt seine Nase ja lieber tief in andere Angelegenheiten (Mauselöcher).


Ich wünsch euch einen schönen Sonntag!

Kommentare:

  1. Sachen gibts! Ich hab letztes Jahr einen Hochzeitswettbewerbsballon gefunden: das Ehepaar durfte dann vom Versender bezahlten Skiurlaub geniessen... und ich kriegte tatsächlich eine wirklich süsse Hochzeits-Anonce als Dankeschön, die ich aufbewahrt habe aus lauter Rührung...
    Bora

    AntwortenLöschen
  2. Ist immer Witzig solche Dubiosen sachen zu Finden. Pasiert glaube ich auch nur uns Hundehalter ;O)

    Hab mein Post noch ergänzt. Wahr noch am Weiterschreiben als Du den Komentar geschrieben hast...

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen